MENU
CLOSE
MENU
CLOSE

International Weekend 2019


Schule & Internat Veranstaltung

Was ein tolles Wochenende! Vielen Dank!

Ich möchte ich es nicht versäumen, mich nach einem absolut wunderbaren Wochenende mit einem bunten, abwechslungsreichen, spannenden und vor allem auch lukullischen Programm auch in diesem Jahr wieder ganz herzlich bei Euch und Ihnen bedanken, dass Ihr zum Gelingen dieser tollen Veranstaltung beigetragen habt – und wenn es vielleicht auch nur durch Euer Interesse und Euren Applaus war. Meine Frau und ich sind wirklich stolz darauf, dass es uns allen gemeinsam mit einer erstaunlichen Leichtigkeit gelingt, unsere Gäste zu begeistern und zu verzaubern. Natürlich bedarf es dafür aber zahllose fleißige Hände bei den Vorbereitungen und der Durchführung – besonders sind hier die Service-Schüler zu nennen, die drei Stunden lang mit viel Freude und einer tollen Ausstrahlung unsere Gäste verwöhnten. In diesem Jahr waren über 300 Mäuler zu stopfen, wozu natürlich auch eine Höchstleistung von Küche und Anrichte nötig war. Ein großes Dankeschön gebührt daher den Teams um Fritzi Cortenraad und Robert Hechenbichler und dem Organisationstalent von Katja Olschewsky.

Aber von Anfang an. Es ging schon am Samstagvormittag mit sehr spannenden Vorträgen los. Zum allerersten Mal in der 14-jährigen Geschichte des International Weekends wurde einer dieser Vorträge von einem Altschüler gehalten. Vladimir Makarov (Abitur 2018) studiert Politikwissenschaften an der LMU und berichtete von den Gefahren des Populismus für die westlichen Demokratien. Mit Birgit Schmitz-Lenders folgte ihm die Akademieleitern der Europäischen Akademie Bayern und analysierte die „never-endig story“ des Brexit.

Nach einem leckeren Suppenbuffet eröffneten Barbara Steils und Dominik Schmalkalt dann die International Fair. Die Stände waren wunderbar geschmückt, es gab viel zu sehen und zu hören und die Tische bogen sich vor Leckereien. Und es kamen nicht nur Schüler und Eltern, sondern auch zahlreiche Gäste aus der Umgebung. Gegen 14.30 Uhr war es dann derartig voll, dass ich für den Weg vom Lehrerzimmer bis zu meinem Büro eine knappe Viertelstunde brauchte. Ab 16.00 Uhr gab es in S2 dann bei Kaffee und Kuchen die ersten Auftritte unserer internationalen Schüler mit Musik und Präsentationen. Wer möchte, kann sich die Präsentation hier auf unserer Facebookseite ansehen. Viel Spaß damit – auch wenn das Bild aus unerfindlichen Gründen auf der Seite liegt!

Um 18.30 Uhr trafen wir uns dann alle wieder festlich gekleidet zum Empfang, wo wir die mitreißende Mariachi-Musik der Los Paraquaios genießen konnten – es wurde sogar dazu getanzt. Eine Stunde später hatten sich alle in den bunt geschmückten Sälen eingefunden, wo mit Gabriella Rybak ein Überraschungsgast den Abend gesanglich eröffnete. Ich war so beeindruckt von ihrer tollen Stimme, dass ich ganz vergaß, ein Instagram-Video davon zu posten. Vielleicht können wir sie ja zu einem Auftritt bei der Weihnachtsfeier überreden. Roshan und Yu führten sehr charmant durch den Abend und präsentierten ein tolles Menü und ein noch tolleres Programm. Ich verstehe heute überhaupt nicht mehr, warum wir früher professionelle Künstler für den Abend engagierten, wo wir derartig beeindruckende Talente unter unseren internationalen Schülern haben. Und so ging es Schlag auf Schlag. Junhao machte bei seiner Interpretation von Chopin wieder einmal keine Gefangenen (natürlich ohne Noten), die hinreißend graziöse und anmutige Junhan zeigte einen wunderschönen Schleiertanz, unsere „Voice of Russia“-Valeriya präsentierte mit sicherer Stimme einen mitreißenden Popsong, Jo spielte begleitet von Sandra am Klavier fantastisch Saxofon und Aleksandra bewegte uns mit ihrer Version von Ed Shearans „Photograph“. Nach dem Hauptgang dann die romantisch gehauchten Beiträge der Geschwister Xinyue und Dawei, Camilas anmutiger Irish Folk-Tanz und das mitreißende „Pferderennen“ Zejuns auf dem Erhu mit Begleitung von Junhao am Klavier. Von fast allen dieser Beiträge gibt es Ausschnitte auf unserer Facebookseite zu sehen. Der Abend endete mit viel Tanz in der Bar und pünktlich um Mitternacht.

Am nächsten Vormittag um 10.30 Uhr stärkten sich alle beim Brunch, bevor dann um 13.00 Uhr die „Neuen“ in der Internationalen Abteilung die Gelegenheit hatten zu zeigen, was sie in den wenigen Monaten ihrer Zeit auf Schloss Neubeuern schon alles gelernt haben. Und das taten sie in einem 90-minütigen Programm mit Musik, Sketches und Präsentationen auch sehr beeindruckend. Der Chor der Internationalen Abteilung beendete die Show bei großem Applaus mit dem Song „Always look on the bright side of life“. Besonderer Dank gebührt natürlich wie jedes Jahr Barbara Steils und Dominik Schmalkalt für die liebevolle Begleitung und Betreuung ihrer Schützlinge, aber natürlich auch Susi Hennes, Pia Hartl und unserem neuen Musiklehrer Markus Weng. Die Nachmittags-Show findet sich hier auf unserer Facebookseite.

Neben den vielen persönlichen Gesprächen, die meine Frau und ich an den beiden Tagen mit Eltern, Altschülern und sonstigen Gästen führten, in denen ausnahmslos große Begeisterung geäußert wurde, erreichten uns heute Abend auch schon eine ganze Reihe von Mails mit dem gleichem Tenor: man hat sich wohlgefühlt, willkommen gefühlt und hervorragend unterhalten. Grund genug für Euch und Sie alle, stolz zu sein. Wir sind auf jeden Fall stolz auf Euch und Sie. Wir freuen uns schon jetzt auf das International Weekend 2020 am 28./29. November 2020.

Mit herzlichen Grüßen

Sonja und Jörg Müller

Hier sehen Sie Bilder vom Tagesprogramm am Samsstag:

Flickr album: International Weekend 2019: Vorträge und International Fair | Height: auto | Theme: Default

Hier sehen Sie Bilder vom Candlelight Dinner am Samsstag:

Flickr album: International Weekend 2019: Candlelight Dinner | Height: auto | Theme: Default

Hier sehen Sie Bilder von der Show der Internationalen Abteilung am Sonntag:

Flickr album: International Weekend 2019: The International Show | Height: auto | Theme: Default



Was Sie auch interessieren könnte

Nachrichten
Termine
Fotos
Videos
Tweets
360°

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Sehen Sie sich zukünftige Termine an
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Keine anstehenden Termine.
Erkunden Sie die aktuellen Fotogalerien
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Noch keine Fotos.
Sehen Sie sich die neuesten Videos an
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Kein Video.
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Keine Tweets.